Rückbildungsgymnastik

Schwangerschaft und Geburt bringen eine große Belastung der Bauch-, Becken und Rückenmuskulatur mit sich. Im Rückbildungskurs ab der vierten bis sechsten Woche nach der Entbindung lernen Sie Wahrnehmungs- und Kräftigungsübungen für diese Muskelgruppen und können Ihre körperliche Ausdauer verbessern. Sie finden Raum für Fragen und Austausch untereinander.

Rückbildungskurs am Morgen: Sie können Ihr Baby zum Kurs mitbringen.

Rückbildungskurs am Abend: Auch hier sind Babys willkommen. Eine Teilnahme ohne Baby ermöglicht Ihnen ein intensiveres Üben und schenkt Ihnen eine kurze Auszeit vom Mütter-Alltag.

Bitte mitbringen: Sportkleidung, Handtuch, ausreichend Getränke, Versichertenkarte zur ersten Kursstunde. Wenn Ihr Baby teilnimmt, bitte eine Babydecke mitbringen.

Termine Vormittagskurse:

19.05.2020 – 07.07.2020

dienstags von 09:15 Uhr bis 10:30 Uhr
Kursleitung: Anna Schnappauf

18.08.2020 – 29.09.2020

Kurs 1: dienstags 09:15 Uhr bis 10:30 Uhr
Kurs 2: dienstags 10:45 Uhr bis 12:00 Uhr
Kursleitung: Anna Schnappauf

21.08.2020 – 02.10.2020

20.10.2020 – 08.12.2020

Kurs 1: freitags von 9:00 Uhr – 10:15 Uhr
Kurs 2: freitags von 10:30 Uhr – 11.45 Uhr
Kursleitung: Eva Niedenthal

dienstags von 09:15 Uhr bis 10:30 Uhr
Kursleitung: Anna Schnappauf

Termine Abendkurse:

28.05.2020 – 09.07.2020

donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr Kursleitung: Anna Schnappauf

20.08.2020 – 01.10.2020

donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr Kursleitung: Anna Schnappauf

22.10.2020 – 10.12.2020

donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr Kursleitung: Anna Schnappauf

Dauer:

8 Unterrichtseinheiten à 75 Minuten

Kosten:

Die Kursgebühr wird von der Krankenkasse erstattet

Anmeldung:

Nutzen Sie das untenstehende Formular oder unsere sonstigen Kontaktmöglichkeiten

Hinweis zu den Kosten: Die Kursgebühr ist eine Kassenleistung. Es fällt zusätzlich als Barzahlung für die Hebamme eine Bearbeitungsgebühr von 10,-€ an und eine Kaution über 50,-€. Bitte bringen Sie diese in der ersten Stunde mit. Nach Kursende wird die Kaution abzüglich der Fehlstunden (je15,-€) zurückgezahlt, Hinweis: Die Fehlstunden werden nicht von der Kasse übernommen und müssen aus diesem Grund selbst bezahlt werden.