Geburtsvorbereitungskurse

Bitte beachten Sie: Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens finden bis auf Weiteres alle Geburtsvorbereitungskurse online via Zoom statt. Den Link für das Zoom-Meeting erhalten alle Teilnehmer*innen einen Tag vor Kursbeginn per E-Mail von der kursleitenden Hebamme.

Geburtsvorbereitungskurs für Frauen und Paare

Unser wöchentlicher Geburtsvorbereitungskurs erstreckt sich über 7 Wochen und findet donnerstags von 19.30 – 21.30 Uhr online via Zoom statt.

Wir befassen uns gemeinsam mit den Phasen der Geburt, der Atmung und der Bewegung unter der Geburt. Wir besprechen das Stillen und das Wochenbett und viele weitere Themen. Gemeinsam schaffen wir einen Rahmen um eure Fragen zu beantworten und Massagen und Entspannungsübungen durchzuführen. Auch die Partner bekommen einen Raum um ihre Aufgaben unter der Geburt zu verstehen und sich mit der Vaterrolle zu befassen.

Beim 5. oder 6. Abend treffen wir uns zu einem Frauenkreis und tauschen uns über eure individuellen und intimen Fragen aus.

Sollte euer Partner verhindert sein, dürft ihr euch gerne alleine anmelden oder eine Freundin als Ersatz mitbringen.

Beim ersten Online-Termin werden alle organisatorischen Fragen – auch bezüglich der Abrechnung – geklärt.

Geburtsvorbereitungskurs Kompakt für Frauen und Paare

Der Geburtsvorbereitungskurs Kompakt unterscheidet sich von dem anderen im Inhalt nicht. Er ist ebenfalls für Paare. Du darfst dich aber auch gerne alleine anmelden oder eine Freundin zur Begleitung mitbringen.

Der Kompaktkurs findet an einem Wochenende und dem darauffolgenden Mittwoch statt. Du meldest dich mit oder ohne Partner an und nimmst samstags und sonntags jeweils von 10 – 14 Uhr online via Zoom teil. Die verbleibenden Kursstunden finden dann mittwochs von 15 – 18 Uhr nur für die Frauen des Kurses statt.

Beim ersten Online-Termin werden alle organisatorischen Fragen – auch bezüglich der Abrechnung – geklärt.

Wir machen zwischen den Themen und nach Bedarf ausreichend Pausen.

Es wird ein intensives Wochenende mit jeder Menge Information, aber auch mit Raum für eure individuellen Fragen und Austausch untereinander.

Geburtsvorbereitungskurs für Frauen und Paare (Hebamme Anna Schnappauf):
(Jeweils donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr)

20.05.2021 – 08.07.2021

02.09.2021 – 07.10.2021

28.10.2021 – 09.12.2021

Kompaktkurs am Wochenende (Hebamme Anna Schnappauf):
(Jeweils samstags und sonntags von 10 – 14 Uhr mit oder ohne Partner, sowie am darauffolgenden Mittwoch von 15 – 18 Uhr ohne Partner)

29.05. / 30.05.2021 und 02.06.2021

10.07. / 11.07.2021 und 14.07.2021

18.09. / 19.09.2021 und 22.09.2021

13.11. / 14.11.2021 und 17.11.2021

Gebührenabrechnung:

Die Gebühren für durchgeführte Kursstunden werden bei gesetzlich versicherten Frauen von der Hebamme direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Da die Kursstunden bei einem geschlossenen Kurs aufeinander aufbauen, ist es nicht möglich, eine Teilnehmerin während des laufenden Kurses durch eine andere zu ersetzen. Die Gebühren für versäumte Stunden werden nicht von der Kasse übernommen und daher von der Teilnehmerin selbst getragen; dabei ist der Grund deines Versäumnisses unerheblich. Nach Kursende wird die Kaution abzüglich der Fehlstunden (je 15,- €) zurückgezahlt. Hinweis: Die Fehlstunden werden nicht von der Kasse übernommen und müssen aus diesem Grund selbst bezahlt werden. Versäumte Stunden können nicht nachgeholt werden. Die leitende Hebamme behält sich vor, einzelne Kursstunden kurzfristig zu verlegen.

Die Partnergebühr für einen Kursabend wird in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen. Die Gebühr beträgt 80,- € für den gesamten Kurs und wird zum Kursbeginn in bar beglichen. Dafür erhält der Partner eine Teilnahmebestätigung und Quittung.

Kaution:
(gilt nicht für den Geburtsvorbereitungskurs Kompakt)
Da Fehlstunden nicht von den Krankenkassen übernommen werden, arbeite ich mit einem Kautionssystem. Die Kaution beträgt 50,- € und wird in der ersten Stunde in bar entrichtet. Pro versäumte Kurseinheit werden 15,- € abgezogen. Der Grund für das Versäumnis sowie ein nachgereichtes Attest haben keinen Einfluss darauf. Wurden alle Kurseinheiten wahr-genommen, wird die vollständige Kaution zurück gezahlt.

Bearbeitungsgebühr:

Für jede angemeldete Frau berechne ich 10,- € Bearbeitungsgebühr.

Privatversicherte:

Die Teilnehmerin zahlt die Gebühren für den gesamten Kurs selbst.

Private Rechnungen an Selbstzahlerinnen sind innerhalb der vereinbarten Frist (14 Tage) zu bezahlen, unabhängig von der Erstattungsdauer durch die Versicherung oder Beihilfestelle (§ 286 Abs. 3 BGB). Hinweis: Die zahlreichen Tarife der privaten Krankenversicherung unterscheiden sich beim Leistungsumfang und der Höhe der Hebammenhilfe erheblich. Einige preiswerte Tarife schließen Hebammenhilfe komplett aus, andere erstatten großzügig. Ich als Hebamme habe keine Kenntnis über den Inhalt der einzelnen Versicherungstarife.

Bei Zahlungsverzug wird neben den Verzugszinsen für jede Mahnung eine Mahngebühr von 5,- € berechnet.